Laut FOCUS Ärzteliste auch wieder 2018 unter den Top Medizinern für Nasenkorrekturen

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin – das Team von Dr. med. Bromba freut sich auf Sie!

Augenlidkorrektur - Beratungs- und Aufklärungsgespräch

Ästhetische Beeinträchtigungen am Auge und der Wunsch nach einer straffen, strahlenden Augenpartie lassen das Interesse an einer Augenlidkorrektur entstehen. Die Entscheidung für einen solchen Eingriff sollte aber nicht vorschnell getroffen werden.

Wie bei jeder anderen Operation sind mit der Lidkorrektur Risiken verbunden. Daher erfolgt zunächst eine individuelle Untersuchung und Beratung durch einen Chirurgen mit Fachexpertise im Bereich der Augenlidkorrektur.

Lidkorrektur - Wozu das Beratungs- und Aufklärungsgespräch dient

Das Beratungs- und Aufklärungsgespräch trägt dazu bei, sich umfassend über die Möglichkeiten der ästhetischen Korrektur in Bezug auf die Symptomatik zu informieren. Zudem dient das Kennenlernen dem Aufbau des Vertrauens, da die Arzt-Patienten-Beziehung eine wichtige Grundlage einer erfolgreichen Behandlung ist.

Das Beratungsgespräch erfolgt unverbindlich und verpflichtet nicht zu einer nachfolgenden Behandlung oder einem Eingriff. Die Beratung erfordert ausreichend Zeit und eine hohe fachliche Kompetenz des beratenden Chirurgen. Daher sollten Interessenten für den Beratungstermin ausreichend Zeit mitbringen. Der Beratungstermin kann telefonisch, per Mail, Fax oder persönlich vereinbart werden.

Augenlidkorrektur - Sich auf die Beratung vorbereiten

Um die Beratung sinnvoll zu nutzen, sollten sich Patienten vorher darüber klar werden, was Sie sich von einem chirurgischen Eingriff zur Augenlidkorrektur wünschen. Klienten sollten Klarheit über Ihre Vorstellungen und Überlegungen gewinnen.

Dabei können folgende Fragen helfen:

  • Was ist das Ziel der Operation?
  • Was soll sich verändern?
  • Wie möchte ich nach der Operation aussehen?
  • Was soll bei der Operation nicht verändert werden?
  • Was erhoffe ich mir von der Augenlidkorrektur?
  • Warum möchte ich den Eingriff jetzt?

Bestehen noch weitere Fragen und Unklarheiten, dann sollten Interessenten diese Fragen vorab notieren. Dies trägt dazu bei, im Gespräch keine wichtigen Aspekte zu vergessen. Auch Angaben zu vorhergehenden Operationen und Verletzungen, Erkrankungen oder der Einnahme von Medikamenten sind relevant. Wer die Notizen zum Beratungstermin mitbringt, ist auf diesen optimal vorbereitet.

Augenlidkorrektur - Inhalte bei einem Beratungs- und Aufklärungsgespräch

Alle Wünsche und Vorstellungen werden in dem offenen Gespräch mit dem Chirurgen thematisiert. Vorstellungen und Wünsche werden mit den operativen Möglichkeiten abgeglichen. So kann der Arzt darüber aufklären, welche Risiken bestehen und welche alternativen Möglichkeiten in Frage kommen. Ist eine Operation sinnvoll und mit guter Prognose durchführbar, wird das Vorgehen besprochen.

Schemazeichnungen verbessert das Verständnis des anstehenden Eingriffes. Der Vergleich mit den Ergebnissen andrer Patienten kann mit prä- und postoperativen Bildern erfolgen. Der Chirurg klärt mit dem Patienten das Operationsziel und wählt die angemessenen Techniken zum Erreichen dieses Ziels aus. Anschließend erfolgt eine Fotodokumentation, um später das Ergebnis mit der Ausgangssituation zu vergleichen.

Weitere Inhalte beim Beratungsgespräch sind die Aufklärung zu:

  • Der verwendeten Operationstechnik.
  • Dem Ausmaß der Korrektur.
  • Dem richtigen Verhalten nach dem Eingriff.
  • Der eingesetzten Narkose.
  • Den Kosten der Operation.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin –
das Team von Dr. med. Bromba freut sich auf Sie!