Laut FOCUS Ärzteliste ist Dr. med. Bromba auch 2020 wieder unter den Top Medizinern für Nasenkorrekturen – Wir bieten auch Online-Beratungstermine an. Jetzt Termin vereinbaren!

Schlupflider entfernen
am St. Josef Krankenhaus in Essen-Kupferdreh

Eine Korrektur der Schlupflider kann aus ästhetischen oder medizinischen Gründen erfolgen. Mit zunehmenden Alter nimmt die Elastizität der Haut ab. Sie erschlafft. Dies betrifft nicht nur die Haut an Armen, Beinen, Bauch und Oberschenkel, sondern der Alterungsprozess ist auch an den Augenlidern zu beobachten. Die Folge sind Schlupflider, die das Gesicht verändern können. Besonders Frauen leiden darunter.

In seltenen Fällen führt die Ausbildung von Schlupflidern mit zunehmendem Alter dazu, dass das Blickfeld eingeschränkt wird. In diesem Fall können die Kosten für die Korrektur von den Krankenkassen übernommen werden. Dabei handelt es sich jedoch um eine individuell zu prüfende Einzelfallentscheidung. Das Schlupflider entfernen wird in der Regel als kosmetische Operation gewertet. Der Patient muss die Kosten der Korrektur selbst bezahlen.

Schlupflider - Wenn hängende Augenlider stören

Nicht nur ältere Frauen, sondern immer mehr jüngere Menschen beklagen sich über Schlupflider und suchen einen Weg, den wachen Gesichtsausdruck ihrer Jugend zurück zu erhalten. Während der Körper mit Sport und einer gesunden Ernährung gestrafft wird, gibt es für straffe Augenlider kein Hausmittel und kein Patentrezept. Ein kleiner invasiver Eingriff löst die Problematik und sorgt für straffe Augen, die gleich ein paar Jahre jünger und vor allem weniger müde aussehen lassen.

Schlupflider werden mit der Entfernung der überschüssigen Haut, sowie einer Entfernung von Fett- und Muskelüberschüssen korrigiert. Die Naht wird mit einem hauchdünnen Faden vorgenommen, wodurch sich die Narbe später in der oberen Lidfalte verliert und nicht sichtbar ist. Nach Abschwellung, also wenige Tage nach dem Eingriff lässt sich die Operation nicht mehr erkennen und die Schlupflider sind einem wachen Blick gewichen.

Korrektur der Schlupflider durch eine Operation

Das Schlupflider entfernen wird in der medizinischen Fachsprache als Blepharoplasik bezeichnet. Bei dem kleinen Eingriff wird die überschüssige Haut am Augenlid entfernt. Es kommt vor, dass sich am Augenlid Fettzellen bilden, die eine Ausbildung von Schlupflidern begünstigen. Auch diese Zellen können im Rahmen des Eingriffs entfernt werden.

Während der Operation ist außerdem eine Korrektur der Lidfurchen möglich. In der Folge verschwinden die Schlupflider, das Blickfeld ist nicht mehr eingeschränkt und die gesamte Augenpartie sieht straffer und jünger aus. Zu beachten ist, dass das Schlupflider entfernen allein in einigen Fällen nicht ausreicht, um die Augenpartie zu straffen. In einigen Fällen kann eine Senkung der Stirnpartie für die Schlupflider ursächlich sein. In diesem Fall muss der Eingriff um die Korrektur der Augenbrauen und der Stirnpartie erweitert werden.

Schlupfender OP - Gründe, die gegen eine Operation sprechen

Im Vorfeld wird eine umfassende Diagnostik durchgeführt, die eine eingehende Analyse der Augenpartie und des allgemeinen Gesundheitszustandes umfasst. Auch ein intensives persönliches Gespräch ist Bestandteil der Aufklärung. Sprechen gesundheitliche Gründe wie Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System oder der Atemfunktion vor, wird der Arzt von der Blepharoplastik abraten.

Gleiches gilt, wenn nicht der Patient selbst, sondern der Partner die Anregung zum Schlupflider entfernen gegeben hat und der Patient selbst dies eigentlich gar nicht möchte.

Schlupflider OP - Durchführung des Eingriffs

Die Blepharoplastik wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Etwa zwei bis drei Stunden nach der Operation kann der Patient nach Hause entlassen werden. Die Durchführung selbst beginnt mit der Desinfektion und dem Anzeichnen der Lidfurchenhöhe, die nach der Operation erreicht werden soll.

Das eigentliche Schlupflider entfernen beginnt mit dem Beschneiden der überschüssigen Hautpartien. Auch die Entfernung eines minimalen Muskelstreifens ist notwendig. Abhängig von der Diagnose kommt Hochfrequenzscheidegeräte oder einer Laser, aber auch Skalpell oder Schere zum Einsatz. Im Abschluss wird die Wunde vernäht und der Patient bekommt einen kühlenden Verband.

Sie wünschen individuelle Beratung zur Schlupfender OP Sie erreichen uns telefonisch unter 0201 455 1400 oder über unser Kontaktformular.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin –
das Team von Dr. med. Bromba freut sich auf Sie!

Download

Informationen / Tipps

Tipps für ästhetische Eingriffe

Auch ein plastisch-ästhetischer Eingriff ist eine Operation. Vor jedem Eingriff im ästhetisch-plastischen Bereich sollte man sich sehr gut informieren und einige grundlegende Tipps beherzigen. Wir haben hier einige Punkte zusammengestellt, die Sie in Ihre Überlegungen einbeziehen sollten. Für weitere Fragen steht das Team von Dr. Bromba gerne zur Verfügung.

Patienteninformationen

Seriöse Erstinformationen zu den verschiedenen Leistungen eines Arztes vermitteln dem Patienten einen ersten Eindruck und lassen ihn beruhigter Entscheidungen für sich abwägen und anschließend in ein Beratungsgespräch gehen. Um auch Ihnen diese erste mögliche Hemmschwelle zu nehmen, haben wir auf den folgenden Seiten wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.

Download

Anfahrt

Plastische und Ästhetische Chirurgie – Contilia Gruppe – Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel