Laut FOCUS Ärzteliste auch wieder 2020 unter den Top Medizinern für Nasenkorrekturen

Wir bieten auch Online-Beratungstermine an. Jetzt Termin vereinbaren!

Die Kosten der Nasenoperation

Die Nase ist der Mittelpunkt jeden Gesichts. Aus diesem Grund kommt ihr eine wichtige Bedeutung für das Aussehen zu. Nicht wenige Menschen leiden unter einer ungünstig geformten oder zu großen Nase und wünschen sich Abhilfe. Zudem ist neben angeborenen Fehlstellungen eine Nasen0peration (Rhinoplastik) oft auch nach Unfällen mit Gesichtsbeteiligung sinnvoll.

Patienten, die sich diesen Problemen gegenübersehen und sich die Frage stellen, was eine Nasenoperation kosten würde und ob diese Investition sinnvoll wäre, sollten sich in jedem Fall eingehend beraten lassen. Nur so kann das individuell beste Behandlungskonzept erstellt und der persönliche Leidensdruck gemindert oder sogar beseitigt werden.

Was sind die Gründe für eine Nasenoperation ?

Für eine Nasenoperation gibt es ganz verschiedene Gründe. So wünschen sich etliche Menschen eine ansprechendere Nasenform oder -größe. Nicht selten geht der Entscheidung für eine Behandlung dabei bereits ein jahrelanges psychisches Leiden voraus. Insbesondere, wenn Betroffene neben ästhetischen Gesichtspunkten auch über funktionelle Störungen wie beispielsweise eine Behinderung der Nasenatmung klagen, kann eine Rhinoplastik erhebliche Erleichterung bedeuten und die Lebensqualität nachhaltig verbessern.

Viele Störungen der Nasenatmung liegen auch in einer schiefen Nasenscheidewand begründet oder entstehen durch vergrößerte Nasenmuscheln. Neben diesen, im Naseninnern liegenden Störungen, kann auch die äußere Form der Nase für die Behinderung einer korrekten Nasenatmung verantwortlich sein. Dies ist unter anderem bei einer Stenose oder auch bei einer Spannungs- oder Sattelnase der Fall. Derartige Erscheinungen stellen somit ebenfalls eine Indikation zur Nasenoperation dar.

Umfassen die Kosten auch die Diagnostik ?

Eine Nasenoperation (Rhinoplastik) ist zwar grundsätzlich eine relativ aufwändige Operation, gleichwohl kann sie Betroffenen schnell und effektiv helfen. Wichtig ist dabei in jedem Fall, dass der Eingriff ausschließlich von einem erfahrenen Chirurgen und erst nach eingehender Beratung durchgeführt wird. Hierbei muss die Gesichtsanatomie des betroffenen Patienten ebenso präzise analysiert werden, wie bestehende Vorerkrankungen und sonstige Probleme im HNO-Bereich.

Bei Patienten, die über Symptome einer Nasenatmungsbehinderung berichten, kann zudem eine gründliche Untersuchung der Nasennebenhöhlen sinnvoll sein. Während der eigentlichen OP muss der Operateur dann genauestens auf die Gesichtskonturen des jeweiligen Patienten achten, damit sich die neue Nasenform oder -größe so harmonisch wie nur irgend möglich in das Gesicht einfügt. In jedem Fall sind eine eingehende Untersuchung, eine fundierte Diagnose und die Behandlung durch einen versierten Chirurgen beste Voraussetzungen für ein wirkungsvolles und in kosmetischer wie funktioneller Hinsicht hervorragendes Operationsergebnis.

Kosten im Verhältnis zur anschließenden Lebensqualität

Eine Korrektur der Nase zahlt sich aus. Neben ästhetischen Vorteilen bringt sie in einer großen Zahl von Fällen immer auch gesundheitliche Verbesserungen mit sich. Insbesondere nach Unfällen sowie bei einer Verkrümmung der Nasenscheidewand oder bei vergrößerten Nasenmuscheln besteht zudem eine medizinische Indikation zur Nasenoperation.

Krankenkassen oder private Versicherungen sollten bei diesen Patienten im Falle einer notwendigen Nasenoperation Kosten ganz oder teilweise übernehmen. Doch auch bei einer rein kosmetischen Korrektur ist die Frage, was eine Nasenoperation kosten wird, für viele Betroffene nach einer gründlichen Betrachtung der Vorteile letztlich eher zweitrangig, da die Verbesserung der Lebensqualität sich nicht mit Geld bezahlen lässt, sondern einen sehr hohen ideellen Wert darstellt.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin –
das Team von Dr. med. Bromba freut sich auf Sie!

Download

Informationen / Tipps

Tipps für ästhetische Eingriffe

Auch ein plastisch-ästhetischer Eingriff ist eine Operation. Vor jedem Eingriff im ästhetisch-plastischen Bereich sollte man sich sehr gut informieren und einige grundlegende Tipps beherzigen. Wir haben hier einige Punkte zusammengestellt, die Sie in Ihre Überlegungen einbeziehen sollten. Für weitere Fragen steht das Team von Dr. Bromba gerne zur Verfügung.

Patienteninformationen

Seriöse Erstinformationen zu den verschiedenen Leistungen eines Arztes vermitteln dem Patienten einen ersten Eindruck und lassen ihn beruhigter Entscheidungen für sich abwägen und anschließend in ein Beratungsgespräch gehen. Um auch Ihnen diese erste mögliche Hemmschwelle zu nehmen, haben wir auf den folgenden Seiten wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.

Download

Anfahrt

Plastische und Ästhetische Chirurgie – Contilia Gruppe – Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel